Monatsarchiv: Mai 2012

Ursprünglich veröffentlicht auf Lunatic Fringe:
The Radical Caucus On May 6, 2012, the day after a historic protest at the annual convention of the APA in Philadelphia, following speeches by Robert Whitaker, Jim Gottstein, and Keris Myrick at…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

systematisches ärztliche Massenmorden…

Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Berlin-Brandenburg e.V. ENGLISH HEBREW im Haus der Demokratie und Menschenrechte Greifswalder Straße 4 10405 Berlin Tel.: 030-291 1001 Fax.: 030-782 8947 http://www.psychiatrie-erfahrene.de Donnerstag, 16. Mai 2002 Offener Brief an den Vorsitzenden und die Mitglieder des Ältestenrat des Bundestags … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Rechte psychisch Kranker

Die Rechte psychisch Kranker werden auf einem Fachtag in der Bürgerschaft diskutiert – Veröffentlicht am Mai 17, 2012 von attalan Die Rechte psychisch Kranker werden auf einem Fachtag in der Bürgerschaft diskutiert – wo man sich 2008 noch weigerte, ihre Briefe zu verteilen.VON GEORG … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Vereins zum Schutz vor psychiatrischer Gewalt e.V.

Das Weglaufhaus “Villa Stöckle” ist eine antipsychiatrisch orientierte Kriseneinrichtung in Berlin. Veröffentlicht am Mai 15, 2012 von attalan weglaufhaus.de Das Weglaufhaus “Villa Stöckle” ist eine antipsychiatrisch orientierte Kriseneinrichtung in Berlin. HOME KONGRESS WEGLAUFHAUS SUPPORT BERATUNGSSTELLE VEREIN LITERATUR SPENDEN LINKS FORUM KONTAKT Start weglaufhaus.de ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

tVergewaltigungsopfer brechen ihr Schweigen

Internetaktion #ichhabnichtangezeigtVergewaltigungsopfer brechen ihr Schweigen 11.05.2012, 17:00 Von Katja Riedel War mein Rock zu kurz? Hätte ich ihn nicht mit nach Hause nehmen dürfen? Ihn nicht anlächeln sollen? Bei keinem anderen Verbrechen haben Opfer so große Scheu den Täter anzuzeigen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar